Geheimtipp in der Gottschedstraße: Café Luise

//Geheimtipp in der Gottschedstraße: Café Luise

Geheimtipp in der Gottschedstraße: Café Luise

Die Luise war bereits in der Gottschedstraße, als die noch trist und grau aussah und sich dort nur wenige Leipziger oder Touristen zum Kaffeetrinken oder Essengehen trafen. Seit 1997 gibt es das Café nun schon und ist in dieser Zeit zu einem beliebten Treffpunkt geworden. Im Sommer lässt sich der Flair der belebten Gottschedstraße, die wir bereits in unserem Beitrag Schlemmen auf der Gottschedstraße in Leipzig beschrieben haben, besonders gut genießen.

Buntes Angebot zum Schlemmen und Genießen

Die Speisekarte hält für jeden etwas bereit. Morgens können Sie sich durch die internationale Frühstückskultur essen – ob englisch, schwedisch oder amerikanisch. Jeden Sonntag lädt die Luise zum Brunchbuffet ein. Von 9 bis 14 Uhr können Sie dann nach Belieben Schlemmen. Hier empfiehlt es sich, vorab zu reservieren.
Nicht nur zum Frühstück, sondern auch für einen kleinen Stopp während der Sightseeing-Tour eignet sich das Café im Waldstraßenviertel. Die wechselnde Wochenkarte hält eine Auswahl an saisonalen Gerichten bereit. Diese wird durch eine Speisekarte aus vegetarischen, Fisch- und Fleischgerichten ergänzt. Nachmittags genießen Sie im Café Luise hausgemachte Kuchen und Torten. Dazu eine Tasse Kaffee und der Tag ist gerettet.

Stilvoll genießen – in der Gottschedstraße Leipzig

Das Café bietet viel Platz, sodass Sie hier auch mit einer größeren Gruppe essen können. Die Einrichtung ist stilvoll und gemütlich. Im Sommer ist der Freisitz des Cafés natürlich besonders beliebt. Hier lässt es sich am besten bei einem erfrischenden Cocktail entspannt den Abend ausklingen.

Café Luise – Geheimtipp in der Nähe der Downtown Apartments

Anschließend können Sie zu Fuß zu den Downtown Apartments laufen, denn die sind direkt um die Ecke. Genießen Sie Ihre Entdeckungstour in Leipzig – anschließend übernachten Sie zentral und doch ruhig gelegen.

2018-06-01T11:56:00+00:00